zurück...
Biographie:
Brendel Walter L., 1923 in Ludwighafen/Rhein geboren, übersiedelte schon 1944 an den Chiemsee und unterhält seit den 1970er Jahren ein Atelier im Salzburger Künstlerhaus. Sein Beitrag zur Kunstszene in Salzburg ist der des Doyen der Künstlerschaft, aber auch der des immerwährenden Anregers und Neuerers. Von einer figurativen Nachkriegsmalerei ausgehend fand Brendel über skripturale, informelle, serielle und objekthafte Auffassungen der Malerei zu einer eigenständigen und kompromisslosen Bildsprache. In den Skizzenbüchern, kleinformatigen Aquarellen und spontanen Acrylmalereien lassen sich sein dichter, heftiger und energievoller Stil wie sein feiner Kolorit besonders gut ausmachen.
Bildinfo:
Brendel W.L.
O.T.
ÖL / Papier
40 x 30

Bild entleihen...