Wir gehen in eine verdiente Sommerpause und wir freuen uns auf Ihren/Deinen Besuch im Oktober ! Das Team der GSP

 

“Kunst kann alles – und muss nichts” Gunter Damisch

Aktuelle Ausstellung

Kunstsalon 2016

Kunstsalon 2016

"Kunst und Design zum Entdecken und Mitnehmen"
16. bis 18.9.2016
Wir zeigen Werke von: Peter Hauenschild / Chr.Pott-Schlager / Ernst Skricka

Vorschau

Ernst SKRIČKA

Ernst SKRIČKA

Vernissage: 7. Oktober 2016, 19.00 Uhr
es spricht : Prof. Angelica Bäumer, Wien
8. 10. bis 30. 10. 2016

Christiane Pott-Schlager

Christiane Pott-Schlager

Vernissage: Fr, 11. nov 2016, 19:00 Uhr
Es spricht: Mag. Dr. Peter Thuswaldner

Rückblick

Peter Hauenschild

Peter Hauenschild

Vernissage, Donnerstag, 19.5.2016
Dauer: 20.5. bis 12.6.2016

Peter Hauenschild, einer der wichtigsten zeitgenössischen Zeichner widmet sich auf Schloss Puchheim derzeit dem unerschöpflichen Thema "Zeit und Raum".

Markus Riebe

Markus Riebe

"form / code / maps : skylines"
Vernissage: Fr, 1. April 2016, 19.30 Uhr
Es spricht: Mag. Andreas Strohhammer, Lentos Kunstmuseum
Dauer: 2.4.bis 1.5.2016

Anton Raidel

Anton Raidel

Ausstellung mit Katalogpräsentation
11.3.- 20.3.2016
Vernissage: 11.03.2016, 19.30 Uhr
"Anton Raidel zählt seit langem ...

Ryszard Jaszcza & Maximilian Springer

Ryszard Jaszcza & Maximilian Springer

Vernissage , Fr 29. 1. 2016, 19.00 Uhr
Einführende Worte: Dr. Elisabeth Mayr-Kern, MBA, Landeskulturdirektion OÖ
30. 1. bis 21. 2. 2016


News

K.H.Ströhle gestorben
26. August 2016

K.H.Ströhle gestorben

Karl-Heinz Ströhle 1957 – 2016

Völlig geschockt und für uns unfassbar müssen wir die traurige Nachricht verkünden, dass Karl-Heinz Ströhle während einer Wanderung plötzlich verstorben ist.

Dieser Verlust macht uns unendlich traurig. Karl-Heinz Ströhle war ein wunderbarer Mensch und ein außergewöhnlicher Künstler. Für Vorarlberg war der gebürtige Bregenzer einer der bedeutendsten Kunstschaffenden. Auch weit über die Grenzen hinaus wurde seine Arbeit sehr geschätzt.

Gemeinsam mit ihm wollten wir uns beim SilvrettAtelier Montafon kreativ mit den besonderen Gegebenheiten dieses Ortes auseinandersetzen. In den wenigen Tagen, die uns gemeinsam beschieden waren, bildeten wir in kürzester Zeit eine Gruppe, die von Sympathie und gegenseitiger Wertschätzung getragen war. Wir fanden in Karl-Heinz einen großartigen Gefährten und Freund. Wir, die Künstlerinnen und Künstlern des SilvrettAteliers Montafon haben deshalb entschieden, dieses Symposium in der Annahme fortzuführen, dass dies ganz im Sinne des Verstorbenen ist. Gemeinsam können wir diese schwierige Situation besser meistern und Trauerarbeit leisten. Die Werke, die wir in diesen Tagen schaffen, entstehen in Gedanken an ihn und werden uns immer an unsere Begegnungen mit diesem herausragenden Künstler erinnern.

Wir bitten um Verständnis, dass die geplanten öffentlichen Veranstaltungen im Rahmen des SilvrettAtelier Montafon nicht stattfinden.

Unsere Gedanken sind bei der Familie des Verstorbenen. Wir wünschen Ihnen Trost und Kraft bei dieser schweren Prüfung.

Roland Haas, Kunstforum Montafon
im Namen aller Künstlerinnen und Künstler des SilvrettAteliers Montafon

MUSEUM LIAUNIG: Aktuelle Ausstellung
20. August 2016

MUSEUM LIAUNIG: Aktuelle Ausstellung

Museum Liaunig
Neuhaus 41
9155 Neuhaus
Österreich
www.museumliaunig.at
Öffnungszeiten:
Mi – So 10 – 18 Uhr
Kontakt:
T: 04356/211 15
M: office@museumliaunig.at

Vienna Design Week

30.09.2016 bis 09.10.2016
VIENNA DESIGN WEEK
Praterstraße 1
1020 Wien
Österreich
www.viennadesignweek.at
Die VIENNA DESIGN WEEK ist Österreichs größtes Designfestival mit einer Vielzahl an Schauplätzen in ganz Wien und begeisterte zuletzt 36.537 BesucherInnen. Das von Lilli Hollein kuratierte Event geht 2016 in seine zehnte Runde. Entstehungs- und Produktionsprozesse offenzulegen und das experimentelle Arbeiten vor Ort anzuregen sind Kernelemente des Festivalkonzepts.

Die VIENNA DESIGN WEEK macht ganz Wien zum Schauplatz und zum Schauraum für Design. Design ist dabei mehr als das gestaltete Objekt und wird als elementarer Bestandteil der Kulturproduktion verstanden. Das Festival macht anschaulich, wie grundlegend Design unsere materielle Kultur, unseren Alltag und unsere Warenwelt prägt, ebenso wie Lebensstil und Mode, kurzum: unser gesamtes ästhetisches Empfinden und Urteilen.