Wir sind bis Ende September in Sommerpause und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen !

„Die Kunst geht knapp nicht unter“ (Anselm Kiefer)



Aktuelle Ausstellung

Peter Hauenschild

Peter Hauenschild

Zeichnung zur Rotbuche
Verschoben auf Herbst 2020 - wenn möglich

Einf. Worte: Dr. Eva Jandl-Jörg , Salzburg Museum

Vorschau

LINZER KUNSTSALON 2020 Josef Mikl / Brigitte Bruckner Mikl

Der Linzer Kunstsalon im Schlossmuseum - Linz
19. 11. - 22. 11. 2020

...Josef Mikls Arbeiten beschäftigen sich überwiegend mit der menschlichen Figur oder zeigen ihn interessierende Gegenstände, die er in seiner Bildsprache sehr stark abstrahierte. Der Gegenständlichkeit stärker verhaftet, setzt Brigitte Mikl Bruckner ihre Interieurs, Landschaften, Blumen und Kleidungsstücke sensibel in leuchtenden Farben auf die Leinwand. Eine Gegenüberstellung der Arbeiten beider Künstler verdeutlicht das Trennende, aber auch das Verbindende, das sich in ihrer mehr als 25 jährigen Partnerschaft entwickelte.
Mag. Gabriele Baumgartner (Text auszugsweise)

Birgit Schweiger

Birgit Schweiger

27.11. - 20.12.2020
Einf. Worte : Mag. Silvia Müllegger, Kunsthistorikerin, Wien

Rückblick

ANDREAS EGGER,  GERALD EGGER,  MARTIN EGGER

ANDREAS EGGER, GERALD EGGER, MARTIN EGGER

Ausstellung geöffnet und bis 28. Juni verlängert!
offen: jeweils Sonntag 10-12 Uhr

Einf. Worte: Mag. Andreas Strohhammer, Kunsthistoriker
Begrüßung und Eröffnung: Bgm. Peter Groiß
Vernissage – 6. März 2020, 19.30 Uhr
Dauer: 7. März - 28. Juni 2020

Heinz Pilz

Heinz Pilz

Originalgrafik - Druckgrafik - Acrylmalerei
VERNISSAGE: FREITAG, 15. Nov. 2019, 19.30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 16. Nov. - 8. Dez. 2019
Begrüßung und Eröffnung: Herr Bgm. Peter Groiß
Einführende Worte: Frau Mag. Dr. Elisabeth Mayr - Kern, MBA,
Landeskulturdirektion Oberösterreich
Musik: „WPGK 4“

Joanna Gleich

Joanna Gleich

Vernissage: 4. Okt 2019 - 19:30 Uhr
Dauer: 5. 10. - 27. 10. 2019
Einführende Worte von Dr. Elmar Zorn, Kunsthistoriker
JOANNA GLEICH
arbeitet mit Öl auf Leinwand oder Papier. Die Künstlerin beschreibt den Malakt als Tanz, der sie um das entstehende Werk kreisen lässt. Dabei setzt sie verschiedene Pinsel ein, benützt ihre Hände, schüttet die flüssige Farbe direkt auf den Bildträger. Sie baut ihre Komposition aus Schichten in unterschied- lichen Farbkonsistenzen und -Schattierungen auf und entwickelt Rhythmen aus Farbe und visualisiertem Gestus. Ihre Kunst wurzelt in der Natur und einer Beschäftigung mit deren Wiedergabe. Die 1959 in Polen geborene und in Wien lebende Künstlerin studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Wolfgang Hollegha.

Kunstsalon 2019

Kunstsalon 2019

27. 9. bis 29. 9. 2019
Vernissage: 27.9. _ 19 Uhr
Wir zeigen Werke von:
Joanna Gleich - Malerei
Margit Palme - Grafik
Heinz Pilz - Grafik

News

15. Mai 2020

Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg

Foto: Mira Turba
Im Bild: Patrick Jellinger in der Klasse von Tobias Pils 2019

Vom 10. bis zum 22. August 2020 werden nun 11 Kurse mit spannenden Lehrenden aus der ganzen Welt im Steinbruch Fürstenbrunn, auf der Festung Hohensalzburg und im weltweiten Netz stattfinden. 

Die Kurse werden geleitet von: Bani Abidi/Priya Sen, Cäcilia Brown/Anna Hofbauer/Mikkel Holm Torp, Eli Cortiñas, Louisa Elderton/Klaus Speidel, Marina Fokidis, Nadira Husain, Randa Mirza/Lara Tabet, Noële Ody/Toni Schmale, Ahmet Ögüt, Tobias Pils, Nicolaus Schafhausen.

Auszeichnung
5. Mai 2020

Auszeichnung