Wir sind bis Ende September in Sommerpause und freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen !

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünscht für diese Welt“ – Dalai Lama

„Die Kunst geht knapp nicht unter“ (Anselm Kiefer)



Aktuelle Ausstellung

LINZER KUNSTSALON 2020 Josef Mikl / Brigitte Bruckner Mikl

Der Linzer Kunstsalon im Schlossmuseum - Linz
19. 11. - 22. 11. 2020

...Josef Mikls Arbeiten beschäftigen sich überwiegend mit der menschlichen Figur oder zeigen ihn interessierende Gegenstände, die er in seiner Bildsprache sehr stark abstrahierte. Der Gegenständlichkeit stärker verhaftet, setzt Brigitte Mikl Bruckner ihre Interieurs, Landschaften, Blumen und Kleidungsstücke sensibel in leuchtenden Farben auf die Leinwand. Eine Gegenüberstellung der Arbeiten beider Künstler verdeutlicht das Trennende, aber auch das Verbindende, das sich in ihrer mehr als 25 jährigen Partnerschaft entwickelte.
Mag. Gabriele Baumgartner (Text auszugsweise)

Vorschau

Birgit Schweiger

Birgit Schweiger

27.11. - 20.12.2020
Einf. Worte : Mag. Silvia Müllegger, Kunsthistorikerin, Wien
p.s. wenn möglich!

Evelyn Kreinecker – Neue Arbeiten

Evelyn Kreinecker – Neue Arbeiten

5. Februar - 28.Februar 2021
Aus verschiedenen Perspektiven und Betrachtungsweisen zeigen die Bilder meist Menschen – in der Masse und als Individuum. Im „Zoom“ lösen sich Gesichtszüge auf, in der Menge verschmelzen Menschenmassen zu abstrakten Formen. Erst mit dem nötigen Abstand werden Wirklichkeit und Zusammenhänge erkennbar.

Rückblick

ANDREAS EGGER,  GERALD EGGER,  MARTIN EGGER

ANDREAS EGGER, GERALD EGGER, MARTIN EGGER

Ausstellung geöffnet und bis 28. Juni verlängert!
offen: jeweils Sonntag 10-12 Uhr

Einf. Worte: Mag. Andreas Strohhammer, Kunsthistoriker
Begrüßung und Eröffnung: Bgm. Peter Groiß
Vernissage – 6. März 2020, 19.30 Uhr
Dauer: 7. März - 28. Juni 2020

Heinz Pilz

Heinz Pilz

Originalgrafik - Druckgrafik - Acrylmalerei
VERNISSAGE: FREITAG, 15. Nov. 2019, 19.30 Uhr
Dauer der Ausstellung: 16. Nov. - 8. Dez. 2019
Begrüßung und Eröffnung: Herr Bgm. Peter Groiß
Einführende Worte: Frau Mag. Dr. Elisabeth Mayr - Kern, MBA,
Landeskulturdirektion Oberösterreich
Musik: „WPGK 4“

Joanna Gleich

Joanna Gleich

Vernissage: 4. Okt 2019 - 19:30 Uhr
Dauer: 5. 10. - 27. 10. 2019
Einführende Worte von Dr. Elmar Zorn, Kunsthistoriker
JOANNA GLEICH
arbeitet mit Öl auf Leinwand oder Papier. Die Künstlerin beschreibt den Malakt als Tanz, der sie um das entstehende Werk kreisen lässt. Dabei setzt sie verschiedene Pinsel ein, benützt ihre Hände, schüttet die flüssige Farbe direkt auf den Bildträger. Sie baut ihre Komposition aus Schichten in unterschied- lichen Farbkonsistenzen und -Schattierungen auf und entwickelt Rhythmen aus Farbe und visualisiertem Gestus. Ihre Kunst wurzelt in der Natur und einer Beschäftigung mit deren Wiedergabe. Die 1959 in Polen geborene und in Wien lebende Künstlerin studierte Malerei an der Akademie der bildenden Künste in Wien bei Wolfgang Hollegha.

Kunstsalon 2019

Kunstsalon 2019

27. 9. bis 29. 9. 2019
Vernissage: 27.9. _ 19 Uhr
Wir zeigen Werke von:
Joanna Gleich - Malerei
Margit Palme - Grafik
Heinz Pilz - Grafik

News

Trauer um Künstler Ernst Skrička.
30. Juli 2020

Trauer um Künstler Ernst Skrička.

Der bekannte Künstler Ernst Skrička ist tot. Wie jetzt bekannt geworden ist, verstarb er am 29. Juni nur wenige Tage nach seinem 74. Geburtstag.

Ernst Skrička hinterlässt „Werke von emotional aufgeladener und körperlich spürbarer Kraft“, wie Judith Fischer in ihrem Porträt über den Künstler anlässlich der Verleihung des Kulturpreises Niederösterreich, den er 2018 in der Kategorie Bildende Kunst erhalten hat, schrieb. Über 40 Jahre prägte er die heimische Kunstgeschichte.

Zahlreiche seiner großformatigen Drucke, Zeichnungen und Malereien entstanden in Heinrichs, wo er seit 1979 mit seiner Familie gelebt und gewirkt hat. Seine Werke waren unter anderem in der Albertina in Wien, im Lentos in Linz und auch in der Gmünder Eisenberger Fabrik zu sehen.

Bis 2008 war Skrička, der sein Studium mit dem Lehramtsdiplom für Bildnerische Erziehung und Werkerziehung sowie mit dem Diplom Akademischer Grafiker abgeschlossen hat, als Professor für Bildnerische Erziehung in Wien tätig und führte 43 Jahre lang mit einem Studienfreund eine eigene grafische Werkstätte.

Auszeichnungen für Skričkas Wirken

Der Träger des Österreichischen Ehrenkreuzes sowie des Österreichischen Staatsförderungspreises wurde anlässlich seines 70. Geburtstages von der Gemeinde Unserfrau-Altweitra zum Ehrenbürger ernannt. 

15. Mai 2020

Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst Salzburg

Foto: Mira Turba
Im Bild: Patrick Jellinger in der Klasse von Tobias Pils 2019

Vom 10. bis zum 22. August 2020 werden nun 11 Kurse mit spannenden Lehrenden aus der ganzen Welt im Steinbruch Fürstenbrunn, auf der Festung Hohensalzburg und im weltweiten Netz stattfinden. 

Die Kurse werden geleitet von: Bani Abidi/Priya Sen, Cäcilia Brown/Anna Hofbauer/Mikkel Holm Torp, Eli Cortiñas, Louisa Elderton/Klaus Speidel, Marina Fokidis, Nadira Husain, Randa Mirza/Lara Tabet, Noële Ody/Toni Schmale, Ahmet Ögüt, Tobias Pils, Nicolaus Schafhausen.