Baldinger, Peter - o.T.

Öl/LW

Name/Firma*

E-Mail-Adresse*

Tel.

Entleihen für Monate

Bitte geben Sie folgenden Text ein:
captcha

Bitte informieren Sie sich über unsere Leihbedingungen.

Biographie des Künstlers

BIOGRAFIE
Peter Baldinger lebt und arbeitet in Wien
2012-13
Intervention latest freeware required Barockhimmel im Unteren Belvedere, im Rahmen der Ausstellung Barock since 1630, Belvedere, Wien
Fastentuch 2013, Stephansdom, Wien
2012
Intervention BeethovenBeet mit ca. 20.000 lebenden Blumen (Violen) im Barockgarten des Belvedere, Wien
2010-11
Intervention History Steps in der Präsidentschaftskanzlei, Hofburg, Wien
2010
Architekturpreis des Landes Burgenland, gemeinsam mit Klaus-Jürgen Bauer für die künstlerische Gestaltung des Cafe Maskaron
2009
Haydn explosiv, Schloss Esterházy, Eisenstadt: Ausstellungsbeteiligung (low_resolution_haydn)
Genesis, Decken- und Wandmalerei im Caféhaus Schloss Esterházy
2006
Installation Drinnen/Draußen im Rahmen des Kulturprogramms zur Rad-WM 2006, Salzburg
Ein Catwalk – ein Totentanz, Bühnenteppich zur Uraufführung von Tabu, Tabu oder die Abgründe der Liebe, von Franzobel und Olga Neuwirth
2004
Zyklus Where we are. für das Foyer des Schulzentrums Mattighofen, OÖ
2002
Projekt Serpent als Erweiterung der Gestaltung der Tiefgarage Bahnhofplatz, Salzburg, gemeinsam mit Konrad Winter
2000
Wallpaper-Installationen Salzkammergut in der Deutschvilla, Strobl am Wolfgangsee und Gruß aus Österreich im Rahmen des internationalen Festivals Jazzsaalfelden
1998-99
Projekt Tiefgarage Bahnhofplatz in Salzburg gemeinsam mit Konrad Winter
Erste Ausstellung in den USA, Unidentified in Washington D.C.
1998
Aktion Blue Box in der Galerie im Alcatraz, Hallein
1997
Aktion Exemplar Salzburg
Arbeitsaufenthalt im Virginia Center for the Creative Arts, Mount St. Angelo, Virginia, USA
Aktion Fussnoten zum UNESCO-Weltkuturerbefest der Stadt Salzburg
1995
Installation Zierfische & Kleine Fische beim Festival der Regionen in Unterach am Attersee mit Miki Kapherr
1994
Arbeitsaufenthalt in Maine, USA
1993
Graphikworkshop der Sommerakademie Salzburg bei Konrad Winter
Arbeitsaufenthalt in Budapest
Die Österreichische Galerie Belvedere kauft den Zyklus Der Schneider von Ulm
1991
Aufgabe des Journalismus, der weiterhin starke Bedeutung für die künsterische Arbeit hat Illustrationen zu Gregor von Rezzoris Begegnungen, Jugend & Volk, Wien
1989
Wöchentlich Illustrationen im Farbmagazin des Kurier
1988
Übersiedlung zur Kronen Zeitung nach Wien, Gerichtsreporter
1985
Wechsel zur Kronen Zeitung als Lokal- und Polizeireporter der Salzburger Redaktion
Erste Zeitungsillustrationen
1981
Beginn der journalistischen Tätigkeit. Als Reporter bei einem Provinzblatt erste Erfahrungen mit Photographie, die von da ab auch eine immer wichtigere Rolle als Werkzeug für die Malerei einnimmt
1958
in Linz, Oberösterreich geboren.